+++ Günstig Pellets einkaufen? Wir starten alljährlich einen Gemeinschaftseinkauf. Wenn Sie dabei sein wollen melden Sie sich einfach unter 09122 / 634218 +++


Worauf es bei Brennholz ankommt...

Um die bestmögliche Wärmeentwicklung sicher zu stellen sollten Sie ein Holz mit großer Dichte wählen. Deshalb gibt Nadelgehölz nur wenig Wärme ab. Gleichzeitig ist der Harzanteil sehr hoch, was den Funkenflug und schnelles Abbrennen stark fördert. Wählen Sie deshalb lieber Holz von Laubbäumen. Es isr härter, also dichter und hat deutlich weniger Baumharz, demnach deutlich weniger Funkenflug. Wir empfehlen deshalb Birke oder Buche.


Brennholzanbieter aus Mittelfranken...

Mit diesen Brennholzanbietern aus unserer direkten Umgebung haben wir gute Erfahrungen gemacht:

www.brennstoffzentrum.info
www.brennholz.com

 


Worauf es bei Holzpellets ankommt...

Holzpellets werden in verschiedenen Güteklassen angeboten. Wenn Sie eine Pelletheizung betreiben, sollten Sie aus verschiedenen Gründen auf eine gute Qualität achten. Wenn Pellets z.B. zu groß sind, besteht die Gefahr, dass sie sich in der Saugleitung quer stellen, sich verkeilen und dadurch einen Stau bilden. Die Folge ist, dass Ihrer Heizung kein Pelletnachschub zugeführt wird und es desalb zu einer Störung Ihrer Heinzanlage kommt. Sind die Pettelts nicht richtig verpresst, kommt es in Ihrem Vorratstank zu sehr viel Pelletstaub. Die Heizwirkung Ihrer Anlage verringert sich. Unsere Empfehlung lautet deshalb: Kaufen Sie gute Qualität zu einem vernünftigen Preis. Ist ein Anbieter stark unterhalb des derzeitigen Marktpreises, ist vermutlich Vorsicht geboten. Lassen Sie sich im Zweifel eine Probe zukommen.